Ablauf und Kosten einer Behandlung

Die Behandlung einer chronischen Erkrankung setzt ein umfassendes Anamnesegespräch von 1-2 Stunden Dauer voraus.

Bitte bringen Sie dazu vorhandene Vorbefunde, Krankenhausberichte etc. mit. Obligatorisch ist eine gründliche körperliche Untersuchung.
Anhand aller Angaben werde ich das passende homöopathische Arzneimittel für Sie auswählen.

In einem Zeitraum von 1-3 Monaten erfolgt eine Folgekonsultation, um die Wirkungen zu beurteilen und das weitere Vorgehen festzulegen. Diese kann auch telefonisch erfolgen. Sollten Sie zwischendurch Rückfragen oder gesundheitliche Probleme haben, rufen Sie bitte an!

Die homöopathische Behandlung ist eine privatärztliche Leistung und wird dementsprechend nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) honoriert.

Folgende Vergütungen für Anamnesegespräch, Analyse und Mittelfindung kommen auf Sie zu:

  • Homöopathische Erstanamnese Kinder:
    120,65 EUR
  • Homöopathische Erstanamnese Erwachsene:
    120,65 EUR - 183,60 EUR entsprechend nach Zeitaufwand
  • Folgeanamnese (auch telefonisch):
    22,60 EUR - 60,33 EUR entsprechend nach Zeitaufwand
  • Telefonische Beratung über 10 Minuten:
    10,72 EUR - 30,60 EUR entsprechend nach Zeitaufwand
  • Hausbesuche sind nach Absprache möglich

Obwohl Homöopathie keine reguläre Kassenleistung ist, beteiligen sich die Krankenkassen zunehmend an den Kosten, sofern der Behandler eine entsprechende Qualifikation nachweist.

Bitte erkundigen Sie sich bei ihrer Kasse mit dem Verweis auf das Diplom des Zentralvereins homöopathischer Ärzte, inwieweit das in Ihrem Fall möglich ist.